Propeller

Die Bavaria 40 Ocean hatte beim Kauf einen Festpropeller aus Aluminium Original Volvo Penta. Ab 5 kn Geschwindigkeit fing dieser an Summen und Brummen im Schiff zu verbreiten. Entweder er lief im Fahrtstrom mit und drehte das Getriebe, was ebenso brummig und laut war, oder er wurde mit dem Einlegen des Rückwärtsgang am Drehen gehindert, dann blieb es bis ca. 5kn still. Darüber setzten Schwingungen ein, die auch irgendwie laut waren und nicht gesund klangen.

Daher der Entschluss, es muss ein Faltpropeller oder ein anderes strömungsgünstiges Antriebsrad unter den Rumpf.

Da wir bei der Maxi999 sehr gute Erfahrung mit einem "Variprofile" von SPW in Bremen gemacht haben, wollten wir mit den Leuten von SPW auch über einen Propeller für die Bavaria 40 Ocean fachsimpeln. Auf der Hamburg Boat Show 2019 hatten wir uns mit Frau Drebing verabredet, um uns beraten zu lassen.

Am Ende stand dann die Bestellung eines 4 -flügeligen Variprop Drehflügelpropeller, mit neu entwickeltem Flügelprofil.

SPW  Vari Prop GP 107 LH-SD

Durchmesser 18" (450mm)

Steigung voraus 14"

Steigung zurück 12"

Saildriveanschluß M16x2

BauNr. 107GP.4.864.19

Als Berechnungsgrundlagen dienten die Daten unseres Antriebs:

Motor Volvo Penta MD22L, 50 PS bei 3000 U/min, Saildrive 120S, Gesamtuntersetzung 2,19 : 1, Drehrichtung links (LH)

Gewicht 10t, LWL 10,95m


Der bisherige Alupropeller von Volvo Penta. Nur eine Saison gelaufen von August 2017 bis Oktober 2018 in Kroatien.


Nach dem Anstrich des Drehflügelpropellers mit Velox wurde der Variprop am Saildrive montiert.